Was ist Hypnose begleitet von Julia Maria Thimm?

 

Was ist Hypnose?

 

Die Hypnose zählt unter eines der vielen Phänomene, die man mit dem Verstand nicht greifen kann. Erst wenn man sie in einem bewussten Zustand erlebt hat. beginnt der Verstand zu begreifen und zu erkennen, was Hypnose ist. Je nach Lebenssituation und körperlichen Zustand erlebt jeder die Hypnose anders.

Die Hypnose ist ein Kommunikationswerkzeug, um mit den Ebenen des Seins Verbindung wahrzunehmen.

Dieses Kommunikationswerkzeug wurde von uns Menschen schon auf unterschiedliche Art und Weise genutzt.

 

Was ist Hypnose begleitet von Julia Maria Thimm?

 

Ich sehe das Potenzial der Hypnose, als Kommunikationswerkzeug mit der inneren Führung bzw. mit dem eigenen höheren Selbst. Die Hypnose, als bewusster Trance-Zustand, unterstützt uns unser Bewusstsein zu erweitern und erkennen, wer wir sind. Meine Erfahrung zeigt, dass in dem Moment, in dem wir uns bewusst in der Hypnose mit unserer inneren Führung bzw. unserem höheren Selbst anbinden, wir das erkennen können, worum es wirklich geht. Durch die Anbindung an unsere innere Führung bzw. an unser höheres Selbst darf der Verstand langsam loslassen und unser Herz sprechen.

So führt uns die innere Führung bzw. das höhere Selbst zu den Energien, die wieder gesehen, angenommen und Teil sein möchte. In der Hypnose wird das bewusst gemacht, was vorher im Unterbewussten nicht im Fluss war. Gerade Kristallenergien als Lebensenergien, wie Eigenliebe und Urvertrauen etc., können wir auf Grund gelernter Verhaltens- oder Denkmuster, auf Grund von ‚karmischer Verstrickungen‘, ‚einem Gelübde aus früheren Leben‘, oder auch auf Grund von einem nicht gesehenen Seelenanteil innerlich nicht annehmen. Durch das ‚Bewusstwerden’ in der Hypnose findet eine Veränderung statt. In der Hypnose gehen wir, geführt durch die innere Führung bzw. das höhere Selbst., in eine bewusste Verbindung mit dem, was in uns gesehen, berührt, befreit oder seinen Platz in Frieden noch nicht einnehmen konnte.

 

Die Hypnose als Kommunikationswerkzeug, um das Bewusstsein zu erweitern, löst innere Grenzen.

 

Wie funktioniert Hypnose mit Julia Maria Thimm?

 

Erstmal führen wir per Telefon, per Skype oder gerne auch persönlich in den Räumlichkeiten des Lichthof Münchens ein circa 15-30 minütiges Erst-Gespräch. So haben sie die Möglichkeit wahrzunehmen, ob die Hypnose mit mir in ihnen eine inneren Zustimmung weckt.

Durch Ablenkung ihres Verstand sowie dem in Verbindung Gehen mit ihrer inneren Führung / ihrem höheren Selbst, nehme ich innere Bilder, Gefühle bzw. einen inneren Dialog wahr. So erfahre ich, was Sie im Moment brauchen, um die Hypnose als Kommunikationswerkzeug best möglichst für sich nutzen zu können. Ich beschreibe Ihnen, was mir ihre innere Führung zeigt, so dass sie für sich mit Vertrauen in eine gute stabile Verbindung zu ihrer inneren Führung kommen können. Es öffnen sich dabei die Ebenen ihres Seins, die mit Ihnen Verbindung aufnehmen möchten. Durch innere Bilder, Gefühle und inneren Dialog beginnen Sie selbst mit dem was sich wahrnehmen lässt zu kommunizieren.

 

In der Anbindung mit der innern Führung bzw. mit dem höheren Selbst halten wir uns zurück, um dem Raum zu geben, was wahrgenommen werden möchte.

 

Wir sind in Verbindung mit dem, was wir brauchen. Das Bewusstsein darüber bringt uns in das Leben in Fülle. In ein erfülltes Leben.

 

Was ist das Besondere in der Hypnose mit Julia Maria Thimm?

 

Das Besondere darf sein:

Wieder in Verbindung kommen, mit dem, was vorher getrennt gedacht war. Erleben wir den Unterschied von der vorher dagewesenen Unordnung und der entstehenden Ordnung in Liebe, so wie es auch Bert und Sophie Hellinger in Aufstellungen immer wieder ans Licht bringen.

 

Ganzheit in Ordnung der Liebe

Hier gehts zu den Anwendungsfeldern

Steine im Wasser 3