Hypnose bei Osteoporose bei jungen Menschen

Selbstbewusstsein
Selbstheilung
Schlafstörungen
Wissenswertes
Preise
Hypnose bei Angst
innere Zerrissenheit
neues Bewusstsein
Kinderhypnose
über den Horizont hinaus

Julia Maria Thimm

Baaderstr.19
80469 München
im Lichthof München
Mail an Julia Maria Thimm

Hypnose bei Osteoporose bei jungen Menschen

Unsere Knochendichte, was letztendlich die Stärke unserer Knochen ausdrückt, sollte ab Geburt kontinuierlich wachsen bis zum mittleren Alter, sprich bis zu dem Alter von 35-40 Jahren. Danach nimmt die Knochendichte wieder ab: unsere Knochen werden normal schwächer. Findet dieser Prozess in dem vorgegebenen Normmaß statt, spricht man von gesunden Knochenstoffwechsel bzw. gesunden Knochen.

Osteoporose liegt vor, wenn die Knochendichte so stark abnimmt, dass die abnehmenden Werte kontinuierlich aus dem Normmaß fallen. Osteoporose ist vor allem bekannt bei Frauen nach den Wechseljahren auf Grund der hormonellen Umstellung des Körpers bzw. auch bei älteren Menschen.

Nimmt die Knochendichte bei einem jungen Menschen mehr ab, als das sie wächst, rate ich neben ärztlichen Betreuung bzw. Behandlung, speziellen Sport und gesunder Ernährung, auch zur Bewusstseinsarbeit für die Seele.

Liegt Osteoporose bei jungen Menschen vor, dient die Hypnosetherapie kombiniert mit Energiearbeit als Bewusstseinsarbeit für die Seele, die Gesundheit der Seele für sich selbst wieder herzustellen.

Hilfe zur Selbsthilfe für inneres Wachstum

In der Hypnosetherapie kombiniert mit Energiearbeit werden Sie Schritt für Schritt sich selbst von Blockaden befreien, um sich innerlich wieder aufzurichten.

Das Auflösen von negativ wirkenden Denkmuster, die einen innerlich einsperren und seelisch das Rückrad nehmen,  unterstützt den Selbstheilungsprozess der Seele. Mit der eigenen Entscheidung innerlich zu wachsen, schaffen Sie für sich Steine aus dem Weg. In der Hypnose auf diesen Weg zu Selbstheilung zeigt Ihr Unterbewusstsein auf, was zu tun ist damit sie sich innerlich befreien können. Ihr Unterbewusstsein lässt sich  durch Öffnen ihres Herzens wahrnehmen, was Sie in ihrem Inneren umgestalten dürfen, um wieder den Rückhalt spüren zu können. Dabei öffnen Sie für sich innere Türen, die Sie wieder mit sich Selbst in Verbindung bringt: auf den Weg in ihre neue Zukunft, selbst befreit von dem Kerker, der sie innerlich die Entscheidung hat treffen lassen „auch“ krank zu werden. Damit helfen Sie sich und allen, die mit Ihnen verbunden sind.

Erleben Sie sich dabei, wie wieder Wärme, als heilendes Energie aus ihrem Inneren ins fließen kommt, sie wieder Zugang zu sich selbst schaffen und in Verbindung gehen, mit dem was sie lange vermisst haben: so können Sie Sie für sich den inneren Prozess der Selbstheilung starten… eine heilsame Bewegung darf in Gang gesetzt werden. 

 

Mit Sonne, Mond und Sterne im Herzen 

Julia Maria Thimm